Datenschutz

Datenschutzhinweise der htp GmbH für Bewerber

Sie haben die Möglichkeit sich initiativ oder auf die von uns ausgeschriebenen Stellen über unser Online-Bewerbungsportal unter https://www.htp.net/karriere zu bewerben. Bewerbungen per E-Mail richten Sie bitte an job@htp.net, Bewerbungen per Post an htp GmbH, Personalabteilung, Mailänder Straße 2, 30539 Hannover.
Die von Ihnen angegeben Daten verarbeiten wir ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens gemäß § 26 Abs. 1 BDSG bzw. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit b DSGVO. Bestimmte Angaben wie Name und Adresse, E-Mailadresse und Dokumente wie ein Anschreiben sind für die Berücksichtigung unerlässlich und im Online-Bewerbungsportal als Pflichtfelder markiert.
Darüber hinaus können Sie selbst entscheiden, ob Sie uns weitere Angaben zur Verfügung stellen möchten. Diese Angaben erfolgen freiwillig und sind für die Bewerbung nicht zwingend erforderlich. Ihre freiwilligen Angaben verarbeiten wir dann auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte wenden Sie sich hierfür an job@htp.net.
Bitte beachten Sie: Der Transport Ihrer Daten bei Nutzung des Online-Bewerberportals erfolgt verschlüsselt. Unsere E-Mail-Systeme unterstützen ebenfalls die transportverschlüsselte Kommunikation. Die Übertragung Ihrer E-Mail kann somit grundsätzlich verschlüsselt erfolgen. Beachten Sie jedoch, dass die Verschlüsselung auch von der Konfiguration Ihres E-Mail-Programms abhängt und wir somit eine vollständige Datensicherheit für den E-Mail-Transportweg nicht gewährleisten können.
Ihre Daten und die zur Verfügung gestellten Dokumente werden von htp für den Bewerbungsprozess in einer internen Bewerberdatenbank gespeichert. Der Zugriff ist auf diejenigen Personen beschränkt, die notwendigerweise in den jeweiligen Einstellungsprozess eingebunden sind.
Bei erfolgloser Bewerbung werden Ihre Unterlagen spätestens 6 Monate nach Versenden der Ablehnungsmitteilung gelöscht. Die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO in dem berechtigten Interesse etwaige Rechtsansprüche abzuwehren.

Für den Fall, dass Ihre Bewerbung auch bei anderen oder zukünftigen Stellenausschreibungen berücksichtigt werden soll, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Daten in unseren Bewerberpool aufzunehmen. Wir verarbeiten Ihre Daten dann auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte senden Sie Ihren Widerruf an job@htp.net. Sofern Sie nicht widerrufen, erfolgt die Löschung Ihrer Daten nach einem Jahr.
 
Zu den weiterführenden Informationen zum Datenschutz gelangen Sie >>hier<<.
 
 

Unsere Benefits

Projekte
Hierarchien
Mobiles Arbeiten
Nahverkehr
Firmenfitness
Tarifkarte
Weiterbildung
Broausstattung
Mitarbeiterrabatt
Altersvorsorge